Erfolgreiche Investition
in die Zukunft

BÖWE SYSTEC Aus- und Weiterbildung

Seit vielen Jahren investiert BÖWE SYSTEC mit Erfolg in die eigene Nachwuchsarbeit. Durch eine fundierte betriebliche Ausbildung junger Mitarbeiter sichert sich das Unternehmen so hervorragend ausgebildete Fachkräfte. Gleichzeitig ermöglicht es jungen Menschen einen optimalen Start in eine erfolgreiche berufliche Zukunft und eröffnet ihnen vielfältige Perspektiven für ihre spätere Berufslaufbahn.

In allen Ausbildungsrichtungen legt unser Unternehmen großen Wert auf eine ausgewogene Mischung aus fachlichen Qualifikationen sowie sozialen und persönlichen Kompetenzen. Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis ist dabei ein wesentliches Kennzeichen einer fundierten betrieblichen Ausbildung im Unternehmen. Im Wechsel zwischen ihrer Ausbildungsstätte bei BÖWE SYSTEC und dem theoretischen Unterricht in den Berufsschulen erhalten die Auszubildenden einen soliden Grundstock an fachlichen Fähigkeiten und Wissen.

Neben der Vermittlung der vorgeschriebenen Lerninhalte legt BÖWE SYSTEC während der gesamten Ausbildung zusätzlich großen Wert auf Eigeninitiative, Flexibilität, Interesse an Neuem sowie eine frühzeitige Verantwortungsübernahme. Das Unternehmen fördert gezielt die persönliche Weiterentwicklung der Jugendlichen.

Dass BÖWE SYSTEC in Sachen Ausbildung den richtigen Weg eingeschlagen hat, zeigen die Erfolge: Engagierte Auszubildende mit hervorragenden Leistungen - nicht zuletzt Ergebnis unserer qualitativ hochwertigen Ausbildung.

Haben Sie Interesse an einer Ausbildung oder einem Verbundstudium in unserem Haus? Dann bewerben Sie sich bei uns! Gerne beraten wir Sie auch im Vorfeld über unsere Ausbildungsmöglichkeiten.

Ausbildungsflyer

> Download (4 MB)

Zusätzliche Informationen über unseren aktuellen Ausbildungsbedarf sowie über die einzelnen Ausbildungsberufe erhalten Sie bei:

Kaufmännischer und technischer Bereich:

Kathrin Miller
Tel +49 821 5702-532
kathrin.miller@boewe-systec.com

Wir sind Partner der A³

BÖWE SYSTEC ist Partner von A³. Hier geht's zum Fachkräfteportal.