Phone +49 821 5702-0
Fax +49 821 5702-234
info@boewe-systec.com

KUVERTIEREN:
The Bridge

Kuvertieren
  • White Paper Factory
  • Drucken & Kuvertieren in einem System
  • Individueller Vollfarbdruck "on demand"
  • Geschlossene Verarbeitungskette

White Paper
Factory

In Kooperation mit dem renommierten Druckerhersteller RISO ist BÖWE SYSTEC ein weiterer entscheidender Schritt in Richtung Prozessautomatisierung gelungen: Bei der speziellen Konfiguration, die sich hinter „The Bridge“ verbirgt, verbindet eine Brückenkomponente einen hochwertigen RISO-Vollfarbdrucker mit dem Vario-Kuvertiersystem von BÖWE SYSTEC. Mit dieser Lösung lassen sich Dokumente nach Bedarf drucken, automatisch weiter transportieren und anschließend ohne zwischengeschaltete manuelle Eingriffe kuvertieren. Selbst kleine Badges oder Nachdrucke werden schnell und einfach verarbeitet. Dieses System ermöglicht damit die White Paper Factory in Mailroom- und Office umgebung. Höchste Integrität wird durch eine geschlossene Verarbeitungskette mit vollständiger Überwachung entlang des Dokumentenflusses garantiert.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

Kuvertformate
DL – B5 | #10 – 6 x 9
Max. Geschwindigkeit
8.200 Kuv/h
Max. Stapelkapazität Drucker
4.000 Blatt
Max. Beilagendicke
5 mm | 0,2"
Max. Füllstärke
10 mm | 0,4"

Hochqualitativer
Druck

Der Riso-Tintenstrahldrucker ermöglicht hochqualitativen Simplex- oder Duplex-Farbdruck von individuell gestalteten A4-Dokumenten. Dadurch, dass der Riso-Drucker kalt druckt und keine lange Aufwärmphase benötigt, ist er extrem schnell einsatzbereit. Der Vollfarbdrucker ermöglicht dadurch nicht nur die Verarbeitung von kleineren Aufträgen, sondern auch und den Nachdruck einzelner Dokumente „on demand“. Er bietet eine hohe Stapelkapazität von bis zu 4.000 Blatt bei Einzelblatt-Verarbeitung. Sein niedriger Stromverbrauch und Tinte auf Ölbasis machen den Drucker darüber hinaus zu einer effizienten und umweltfreundlichen Lösung.

Sicherer Transport
für höchste Integrität

Gedruckte Dokumente werden über eine integrierte Transportbahn, die eigentliche „Bridge“, vollautomatisch an den sich anschließenden Kuvertierer übergeben – ganz ohne manuelle Eingriffe. Eine abgedunkelte Haube über der Transportbahn verhindert Eingriffe und Einblicke von außen und garantiert damit absolute Integrität. „The Bridge“ automatisiert alle Vorgänge vom Druck über den Transport bis hin zum Kuvertieren und eignet sich damit auch ideal für den Versand sensibler Dokumente. Der hohe Automatisierungsgrad macht es zudem möglich, den Personalbedarf zu minimieren.

Zuverlässig
kuvertieren und ausgeben

Das bewährte BÖWE SYSTEC Vario-Kuvertiersystem verarbeitet DL-, C6/5-, C5- undB5-Applikationen zuverlässig bei Geschwindigkeiten von bis zu 8.200 Kuverts pro Stunde. Dieses System ermöglicht Sammeln nach dem Falzen (Einfach- oder Wickelfalz) sowie die Zuführung verschiedener Beilagen über zwei standardmäßig integrierte Beilagenanleger (optional weitere Beilagenanleger erhältlich). Zusammengestellte Dokumente werden zuverlässig ins Kuvert geführt, das Kuvert wird sicher verschlossen, ausgegeben und für den Versand bereitgestellt.

SIE HABEN
FRAGEN?

Wir beraten Sie gerne! Senden Sie uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie direkt Ihren BÖWE SYSTEC-Ansprechpartner vor Ort.