Phone +49 821 5702-0
Fax +49 821 5702-234
info@remove-this.boewe-systec.com

Päckchen- & Paket­sor­tie­rung:
Pusher Sorter

Pusher Sorter
  • Besonders platzsparend
  • Geringe Investitionskosten & TCO
  • Simpel, aber effizient
  • Einfach zu bedienen & zu warten
  • Perfekte Einstiegslösung

Kosteneffiziente Sortierung
auf kleinstem Raum

Der Pusher Sorter von BÖWE SYSTEC kommt überall dort zum Einsatz, wo zuverlässige Sortierleistung auf minimalem Raum benötigt wird. Das Prinzip des Pusher Sorters ist simpel wie effizient: das zu sortierende Material wird auf einem linear angeordneten Förderband in Richtung der einseitig fest installierten Pusher transportiert, die das Sortiergut direkt vom Band auf einen Entnahmeförderer und weiter in die Zieldestination schieben. Der BÖWE SYSTEC Pusher Sorter ist ideal geeignet für die Sortierung von kleinen bis mittelgroßen Gütern mit einem Maximalgewicht von 15 Kilogramm. Päckchen, Kartons, Kisten oder andere Behälter sowie folierte Sendungen gehören für den Sorter zum Standard. Auch internationale Sendungen, die sich aufgrund ihrer Umverpackung auch mal außerhalb der Norm bewegen, transportiert der Pusher Sorter schonend und zuverlässig zum Ziel. Bis zu 5.000 Güter schafft er dabei in der Stunde. Mit dieser Leistung gehört er zur schnelleren Sorte seiner Klasse und eignet sich am besten für kleinere bis mittlere Sortiervolumina. Trotz seiner kompakten Konfiguration ist dieser Pusher Sorter mit diesem Leistungspaket allen Anforderungen in einem Sortier- oder Verteilzentrum gewachsen. Überzeugen Sie sich selbst!

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

Sortier­gut­größe
150 x 100 x 5 – 600x 400 x 400 mm
Max. Sortiergut­gewicht
15 kg
Max. Geschwindigkeit
5.000 Güter/h | 1,25 m/s
Lesetechnologie
BCR & OCR Lesung
Modularität
Modulares Design
Bedienung
Intuitive Bedienung mit BÖWE Sort

Automatisierung
Schritt für Schritt

Wie alle BÖWE SYSTEC-Sortiersysteme ist auch der Pusher Sorter modular aufgebaut und somit individuell an jeden Bedarf anpassbar sowie vielseitig einsetzbar. Dank seiner exzellenten OCR-Lesetechnologie sowie einer großen Auswahl an optionalen Ausstattungsmodulen, wie einem Barcodescanner oder der Volumen- und Gewichtsmessung, findet er nicht nur in der Paketsortierung, sondern auch im E-Commerce oder in der Lagerhaltung Anwendung. Der Weg in Richtung Automatisierung kann mit diesem modularen Verteilsystem Schritt für Schritt vollzogen werden. Zum Beispiel durch eine nachträgliche Umstellung von manueller auf automatische Zuführung.

Effiziente Sortierlösung
Für den Einstieg

Gesteuert wird diese Sortierlösung mit der Sortingsoftware BÖWE Sort, die Rüstvorgänge und Kundenwechsel dank intuitiver Benutzerführung und der Möglichkeit der Vernetzung stark vereinfacht und beschleunigt. Unsere cloudbasierten Warehouse Management Systeme, die auch für kleinere Unternehmen erschwinglich sind, schaffen die nötige Transparenz in jeder Prozesskette und bilden die Basis für zusätzliche Effizienz. Einfaches Handling, geringer Wartungsaufwand und ein attraktiver Preis machen den Pusher Sorter zu einer profitablen Einstiegslösung in die automatisierte Sortierung, auch für kleinere Unternehmen.

Vorteile auf
einen Blick

Optimaler Materialfluss mit dem BÖWE SYSTEC Pusher Sorter:

  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Ideal für kleinere bis mittlere Sortiervolumen und Standardformate bis 15 kg
  • Besonders platzsparende Sortierlösung
  • Erschwinglich, auch für kleinere Unternehmen
  • Schnelle Installation
  • Einfaches Handling & einfache Wartung
  • Passt sich dank modularer Bauweise an die Gegebenheiten an
  • Intuitiv bedienbar mit BÖWE Sort
  • Maximale Effizienz in der Supply Chain durch Einbindung von Warehouse Management Systemen


Optimieren auch Sie den Waren- und Materialfluss in Ihrem Lager oder Ihrem Sortier- bzw. Verteilzentrum ganz einfach mit dem BÖWE SYSTEC Pusher Sorter und kontaktieren Sie uns noch heute!

SIE HABEN
FRAGEN?

Wir beraten Sie gerne! Senden Sie uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie direkt Ihren BÖWE SYSTEC-Ansprechpartner vor Ort.