Phone +49 821 5702-0
Fax +49 821 5702-234
info@boewe-systec.com

News
BÖWE SYSTEC wird bei der Parcel+Post Expo 2019 teilnehmen

Parcel+Post Expo: Erfolgreich wachsen mit smarter Technologie von BÖWE SYSTEC

Der Online-Handel blüht und mit ihm die Kurier-, Express- und Paketdienstbranche. Aktuelle Prognosen gehen allein in Deutschland von einem Anstieg der Sendungsmenge auf rund 4,4 Milliarden Sendungen bis im Jahr 2023 aus. Um diese wachsende Zahl an Post- und Paketsendungen wirtschaftlich bewältigen zu können, braucht es automatisierte Logistiklösungen, intelligente Workflows und zuverlässige Systeme. Der weltweit agierende Technologieanbieter BÖWE SYSTEC zeigt auf der diesjährigen Parcel+Post Expo in Amsterdam mit seinem Portfolio, worauf es dabei ankommt.

Bei der rasant wachsenden Menge an Sendungen sowie der Forderung nach immer kürzeren Lieferzeiten ist die Prozessoptimierung ein Muss. Unter dem Stichwort „Smart Sorting Automation“ hat BÖWE SYSTEC die passenden Lösungen für ein ganzheitliches Konzept parat. Denn als „One Stop Shop“ deckt der Automatisierungsspezialist die gesamte Prozesskette in Sachen Post- und Paketlogistik ab. Der Kunde erhält bei BÖWE SYSTEC ein rundes Gesamtpaket – alles aus einer Hand.

Mit dem intuitiv bedienbaren Paketsortierer OptiSorter, der je nach Raumangebot in vertikaler oder horizontaler Anordnung installiert werden kann, zeigt BÖWE SYSTEC beispielsweise die ideale Lösung für höchste Flexibilität bei maximaler Performance. Mit einer Leistung von bis zu 18.000 Sendungen pro Stunde verarbeitet der OptiSorter gewissermaßen alles – von der Bananenkiste bis hin zum Lippenstift oder sogar der Visitenkarte. Selbst Sendungen, wie sie oftmals aus Asien kommen – sehr klein und leicht, manchmal unförmig und gerne in Plastikfolie oder mit Klebeband verpackt – stellen für den OptiSorter kein Problem dar. Grund dafür ist die einzigartige Push-Tray-Technologie, die für einen schonenden und vor allem zuverlässigen Sortiervorgang sorgt und genau dort greift, wo andere Systeme an ihre Grenzen kommen.

Als weiteres Highlight wird auf der Messe der neue Double Split-Tray Sorter präsentiert, der speziell für die Sortierung leichter Güter bis 5 Kilogramm konzipiert wurde. Seine Stärken spielt der auch „Bomb-Bay“ genannte Sortierer unter anderem in den Bereichen E-Commerce, Omni-Channel, Retail Fulfillment, Post oder Pharmazeutik aus. Dank der speziell geformten Trays sortiert er neben den üblichen Standards auch Produkte wie Flach- oder Stückgut, Bekleidung, Bücher, Pharmazeutika, Polybeutel, Multimedia-Artikel oder Schmuck. Selbst unförmige oder runde Waren werden problemlos verarbeitet. Dabei öffnen sich über Gelenke gleichzeitig beide Seiten des Trays und die Ware fällt flach und schonend direkt in den Versandbehälter. Sein größtes Plus: Dadurch, dass der Double Split-Tray Sorter mit zwei Fächern pro Tray ausgestattet ist, verfügt er über doppelte Kapazität und sorgt damit für schnellere Durchlaufzeiten.

Bei der Brief- und Mischpostsortierung kann die Simex-Familie – bestehend aus den Sortern Simex Letter und Simex Flexi – punkten. Die Simex Flexi sortiert beispielsweise DIN C6-kleine Postkarten ebenso zuverlässig wie Großbriefe im DIN B4-Format mit einer Dicke von bis zu 20 mm. Auch Magazine, Zeitungen, Kataloge oder in Folie verpackte Sendungen meistert das System – mit der enormen Geschwindigkeit von bis zu 30.000 Sendungen pro Stunde.

Sowohl OptiSorter als auch die Simex-Systeme werden über die voll integrierte Sorting Software BÖWE Sort gesteuert. Das durchgängige Design der Software in allen BÖWE SYSTEC-Anlagen sowie deren intuitive Bedienbarkeit bilden die Basis für erhebliche Produktivitätssteigerungen: Sortierläufe lassen sich in kürzester Zeit vorbereiten, die Prozesse werden durchgängig überwacht. Zusätzliche Features wie die automatisierte Rückläufer-Verarbeitung oder die Gangfolgesortierung verbessern die Sortierprozesse zusätzlich.

Auch wer nach wettbewerbsfähigen Softwareplattformen für die Intralogistik sucht, ist bei BÖWE SYSTEC genau richtig. Innovative Auto-ID-Systeme, darunter Warehouse Management Systeme (WMS), Warehouse Control Systeme (WCS) und Serialisierungslösungen, gehören ebenfalls zum Leistungsportfolio des Automatisierungsunternehmens. Einer hundertprozentigen Nachverfolgung von Gütern in Echtzeit steht somit dank RFID nichts im Weg. Damit ist BÖWE SYSTEC erster Ansprechpartner für ganzheitliche Intralogistiklösungen.

Stellen auch Sie sich auf ein erfolgreiches Wachstum ein und besuchen Sie BÖWE SYSTEC auf der Parcel+Post Expo vom 1. bis 3. Oktober 2019 in Amsterdam am Stand 1030 in Halle 8.

IHR
ANSPRECHPARTNER

Alexandra Stölzle

Corporate Marketing
Phone +49 821 5702-305

alexandra.stoelzle@boewe-systec.com

ENTDECKEN SIE UNSERE LÖSUNGEN FÜR
IHRE BRANCHE

mehr erfahren >>